Casumer Frikadellen Frischkäse Lauch-Peppadew

Leckere Frikadellen mit würzig-süßer Käsefüllung

Gefüllte Spitzpaprika  Casumer Frischkäse

Ein tolles Rezept mit Frischkäse: Gefüllte Paprika aus dem Backofen.

Gefüllte Frikadellen Casumer Frischkäse sind ein perfektes Mittagessen oder Abendessen für die ganze Familie. Frikadellen sind fix vorzubereiten und leicht gemacht. Außerdem sind sie auch später kalt einfach lecker. Sie eignen sich perfekt als Fingerfood für Parties. Oder auch für Menschen, die ihr Essen als Meal-Prep für ihre Arbeitswoche vorbereiten. Peppadew oder auch Kirschpaprika geben den Frikadellen eine würzig-süße Note.

Tipp: Casumer Frikadellen Frischkäse Lauch-Peppadew schmecken perfekt zusammen mit dem süßem Frühlingssalat Casumer Frischkäse.

Zutaten 4 Personen

  • 500 g Hackfleisch, halb und halb

  • 1 altbackenes Brötchen

  • 1 mittelgroße Zwiebel

  • 1 großes Ei

  • Casumer Frischkäse-Scheiben mit Lauch und Peppadew

  • n. B. Semmelbrösel

  • 1 EL Senf

  • Fett zum Braten, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Petersilie

Besonders lecker mit

Casumer Frischkäse-Scheiben Peppadew™
Vegetarischer Brotbelag – Garantiert ohne Zusatz von Farbstoffen, Aromen und Geschmacksverstärkern – glutenfrei!

Zubereitung

Casumer Frikadellen Frischkäse Lauch-Peppadew

Vorbereitung

  • Petersilie, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden.
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das gut ausgedrückte Brötchen mit Ei, Knoblauch, Zwiebeln, Senf und Petersilie zufügen. Die Masse mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Zubereitung

  • Den Casumer Frischkäse mit Lauch und Peppadew in Würfel schneiden und beim Formen in die Mitte der Frikadelle drücken.
  • Anschließend in reichlich Bratfett von beiden Seiten scharf anbraten.
  • Auf kleiner Flamme noch etwa 7 Minuten fertig garen.
  • Ab und zu wenden bis die Frikadellen schön braun gebraten sind.

Guten Appetit!

Specht Casumer Frischkäse

Specht Casumer Frischkäsescheiben haben einen einzigartigen Geschmack und sind eine leckere Alternative zu Aufschnitt oder Käse. Es gibt sie sowohl pur, mit Fleisch, als auch als vegetarische Alternative aufs Brot. Als Brotbelag eigenen sie sich genauso wie für raffinierte Rezepte.

2022-04-08T15:39:54+00:00
Nach oben